Harry Potter and the Philosopher's Scrum

Thema: Coaching

Zielgruppe: Fortgeschritten

Abstract:
“Cogito ergo sum” ist wohl eine der bekanntesten Zitate eines Philosophen überhaupt und während selbst bereits im Videospieldiskurs über Philosophie, Aristoteles und ethisches Spielen geredet wird, fragen wir uns stattdessen, ob Gewaltfreie Kommunikation ein geeignetes Tool ist und versuchen mithilfe von Tuckman-Phasenmodell oder den 5 Dysfunktionen eines Teams unser Team zu analysieren und zu optimieren. Doch Agile Softwareentwicklung ist mehr als das, sie steht auch für einen kulturellen Wandel, für mehr Menschlichkeit im Arbeiten. Können wir also was von der Philosophie lernen? Können wir über ethisches Arbeiten reden, ähnlich wie die Game Studies über ethisches Spielen reden? Wir machen einen Streifzug durch die Philosophie und prüfen, ob uns Konzepte, Ideen und Gedanken irgendwie weiterbringen.

zur Liste...

Referent: Dominik Ehrenberg
Infineon Technologies AG
Vita

Co-Referent: Sebastian Bauer
inovex GmbH
Vita