It's the Product, stupid! - Moderne Produktentwicklung mit Scrum und dem Flight Levels Denkmodell

Thema: Product Owner:innen und die Digitalisierung

Zielgruppe: Beginner

Abstract:
Wer Digitalisierung anstrebt, kommt nicht um das Produktparadigma und einen moderneren sowie agileren Produktentwicklungsansatz herum. Das spiegeln auch die jüngsten Änderungen im Scrum Guide wider, die das Produkt wieder stärker in den Mittelpunkt rücken. Dennoch fehlen im üblicherweise vermittelten Scrum-Setup oft die Tools, um diese Erkenntnis mit Leben zu füllen, und die Arbeit von Scrum-Teams fühlt sich oft mehr nach Feature-Fabrik als nach empirisch kundenorientierter Produktentwicklung an. In diesem Vortrag berichtet Simon, wie die Anwendung des Flight-Levels-Denkmodells: Scrum-Teams zu wirklichen „Produktteams“ gemacht hat, mit einer expliziten, vom Team bestimmten und im Alltag gelebten Produktstrategie. die gesamte Arbeit am Produkt – von der Discovery bis hin zur Delivery – zur Wertschöpfung des Scrum-Teams beigetragen hat. Produkte mit komplexen Wertströmen, die nicht mehr von einzelnen Scrum-Teams von Ende zu Ende geliefert werden können, erfolgreich sein können, ohne in die Skalierungsfalle zu tappen.

zur Liste...

Referent: Simon Klaiber
Klaiber Advisory
Vita