Agile Coaching ist wie Teenager-Sex - alle reden darüber, aber niemand macht es wirklich

Thema: Coaching

Zielgruppe: Fortgeschritten

Abstract:
Agile Coaching ist wie Teenager-Sex: Jeder redet darüber, niemand weiß wirklich wie es geht, jeder denkt alle anderen würden es machen und am Ende erzählt jeder, dass er es selbst auch machen würde. Der agile Hype der letzten 2 Jahre hat einen immensen Bedarf an Agile Coaches nach sich gezogen und gefühlt ist jetzt auch jeder Agile Coach - nur die Arbeitswelt hat sich immer noch nicht verändert. Seit 10 Jahren befinde ich mich nun selbst auf der langen Reise genannt "Agile Coaching" und bin erstaunt darüber, dass sich Menschen mit wenig bis gar keiner Erfahrung auf diesem Gebiet jetzt Agile Coaches ohne dabei rot zu werden. Und selbst erfahrene Agile Coaches tun oft Dinge, die im eigentlichen Sinne mit der Profession Agile Coaching nichts zu tun haben. Nachdem ich beim Scrum-Day 2017 mit meinem Vortrag "Was ist überhaupt dieses Agile Coaching?!" einen der bestbesuchten Vortragsslots bespielen durften möchte ich in diesem Vortrag konkret darauf eingehen, welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen meiner Erfahrung nach Agile Coaching erfolgreich machen, einen Vorschlag für die Struktur eines Coachings vorstellen (Agile Coaching Framework - ACF) und Euch ein paar konkrete Tipps und Techniken für Interventionen und Coachingmaßnahmen an die Hand geben. Auch diesmal wird es wieder pointiert und kurzweilig werden ;-)

zur Liste...

Referent: Sylvius Gerber
Veraenderungskraft Gerber Merz GbR
Vita