Mit KPIs zum Agilen Erfolg

Thema: Data-Track

Zielgruppe: Fortgeschritten

Abstract:
Ist es dir auch schon einmal passiert, dass die Sinnhaftigkeit und die Produktivität der agilen Coaches seitens deines Managements hinterfragt wurde (und umgekehrt)? Wie kann das passieren? Eigentlich wollen sie doch beide dasselbe, nämlich das Unternehmen und seine MitarbeiterInnen zum Erfolg zu führen. Meist unterscheiden sie sich lediglich in ihrer Sprache und den Methoden der Umsetzung. Um diesen dysfunktionalen Abstand zu überbrücken, der jede agile Transition gefährden lassen könnte, arbeiten wir seit Jahren mit kontextspezifischen Performance Indikatoren (KPIs), um den Mehrwert, den wir Organisationen bringen, messbar zu machen. Als Wertschöpfungs-Spezialisten präsentieren Stephy und Markus jene Metriken, die sie einsetzen, um sowohl Teams als auch Unternehmen auf ihrer agilen Reise zu unterstützen. Wir zeigen auf, wie wir jenes Feedback, das wir tagtäglich bekommen, nachhaltig nutzen können. Wie man mit wenig Aufwand Verbesserungen messbar macht und wie man bestehende Daten sinnvoll nutzen kann. Woran man merkt, ob die kontinuierlichen Verbesserungen das Unternehmen in die gewünschte Richtung bringen. Anhand von David Andersons Klassifikation von Metriken gepaart mit ihrem breiten Erfahrungsschatz bei agilen Transitionen stellen wir Ihnen unsere gesunde Mischung aus klassischen, agilen, weichen und harten Metriken vor. Mit folgenden Take-Aways unterstützen wir das Track-Goal: *) Wir schüren das Verständnis rund um KPIs, wozu KPIs eigentlich wichtig sind und wie sie dienen, um die eigenen Prozesse zu verbessern. *) Guiding Examples, die bei Kunden in der Produktentwicklung funktioniert haben, um Lösungen im eigenen Kontext leichter identifizieren zu können. *) Perspektivenwechsel für die Teilnehmer - weshalb Agile Coaches und Management Hand in Hand arbeiten sollten

zur Liste...

Referent: Markus Wissekal
coach und coach gmbh
Vita